Laminat – Preisgünstig und einfach zu reinigen

Laminat ist ein äußerst beliebter Fußbodenbelag. Fast in jeder Wohnung und in jedem Haus wird Laminat verwendet. Ganz oft ist es so, dass die Mieter oder Eigentümer den Laminat selbst verlegen. Doch woran liegt es eigentlich, dass Laminat so beliebt ist?

Vorteile des Laminats

Im Gegensatz zu Parkett oder Fliesen ist Laminat sehr günstig. Dennoch imitiert Laminat das Aussehen des Parketts. Manchmal ist es sogar richtig schwierig, zu erkennen, ob es sich um Laminat oder Parkett handelt.

Verschüttet man mal etwas auf dem Teppich, bedarf es oft aufwendigen Reinigungsmaßnahmen, um den Fleck zu entfernen. Bei Laminat ist das anders. Man wischt einfach drüber weg und der Fleck ist nicht mehr zu sehen.
Die Reinigung von Laminat ist also denkbar einfach und benutzerfreundlich.

Die Verlegung ist kinderleicht im Gegensatz zu Bambus Parkett oder Kork.
Und durch die Klick-Laminate geht es sehr schnell, den jeweiligen Raum auszulegen.

Das Verlegen von Laminat ist kinderleicht.

Das Verlegen von Laminat ist kinderleicht.

Dabei ist ein Laminatboden sehr fest und bietet eine hervorragende Fußbodenunterlage. Die Auswahl eines hochwertigen Laminatfußbodens ist sehr wichtig, denn dann hat man lange seine Freude daran.

Unterschiede in der Qualität

Es gibt sehr große Unterschiede in der Laminat-Qualität, die sich meistens im Preis niederschlagen. Dabei kommt es besonders auf die Laminatstärke an. Je dünner die Paneele sind, desto günstiger sind sie.

Bei geringerer Laminatqualität erhält man ein einfaches Dekor. Diese Paneele sind empfindlicher gegen Feuchtigkeit und Abrieb.

Bei einer hohen Laminatqualität überzeugt schon das Aussehen. Man kann die Laminatpaneele kaum von Parkett unterscheiden. Die Oberflächenversiegelung ist aufwendig, so dass dieser Bodenbelag auch stärkeren Beanspruchungen stand hält.

Nachteile eines Laminatbodens

Es gibt einen großen Nachteil eines Laminatbodens. Ist einmal ein Kratzer oder eine Schramme auf diesem Boden, dann kann man diese Beschädigungen nicht einfach so abschleifen wie beim Parkett.

Das Laminat-Material besteht aus zwei oder mehreren miteinander verklebten Schichten aus gleichen oder unterschiedlichen Materialien. Obendrauf ist eine Dekor-Beschichtung. Wird dieses Dekor mit der Beschichtung beschädigt, dann ist es kaum noch zu reparieren. Man kann es nur noch provisorisch ausbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *